SPD Ortsverein Reichertshofen für die soziale Gerechtigkeit

Leserbrief

Kommunalpolitik

Chance vertan, Herr Bürgermeister ?

 

Als Windener Bürger nahm ich selbstverständlich an den beiden Veranstaltungen zum Thema Unterbringung von bis zu 135Asylbewerbern im Gasthof Däuber in Winden am Aign teil.

Sowohl bei der Überbringung der Petition der Bürgerinitiative an MdL Straub (CSU) durch Herrn Klein, als auch am Infoabend mit Landrat Wolff(CSU) wurde meiner Meinung nach, trotz des hoch brisanten Themas, sehr respektvoll miteinander umgegangen.

Einen Wermutstropfen musste ich leider doch feststellen. Beim Infoabend sprachen mehrere Bürger, unter anderem auch Gemeinderätin Waltraud Schembera (SPD) an , ob die Kommune bzw. das Landratsamt das Däubergebäude nicht selber kaufen könnte, um dann als Eigentümer mit dem Landratsamt bzw. der Regierung über eine sozialverträgliche Unterbringung der Asylbewerber verhandeln zu können.

Bei Verhandlungen zwischen einem Investor, der natürlich nur die Rendite im Sinn hat, und dem Landratsamt bzw. der Regierung sind wir als Kommune außen vor und können nur hoffen und bangen.

Zu diesem Thema bezogen Sie Herr Bürgermeister Franken keinerlei Stellung gegenüber den Bürgern. Man hatte fast das Gefühl, Sie versteckten sich hinter dem Landrat.

Haben Sie Herr Franken bzw. die Mitarbeiter Ihres Bauamtes im November 2014 von der Kaufabsicht des Investors erfahren?

Gibt es ein Rückgaberecht für den Investor, wenn weniger Asylbewerber als von ihm ursprünglich geplant, untergebracht werden?

Warum Herr Franken hat, meines Wissens nach,unsere Marktgemeinde bis heute keine Wirtschaftlichkeitsberechnung über einen Kauf des Däuberanwesens aufgestellt?

Warum wurde nicht im Gemeinderat über einen Kauf des Anwesens beraten?

Laut Regierung sind noch keine Verträge mit dem Investor unterschrieben. Wir als Gemeinde hätten also vielleicht noch Zeit auf den Zug aufzuspringen.

Vielleicht Herr Franken gehen Sie dann später mal als "Macher" in die Annalen der Reichertshofener Bürgermeister ein. So jedenfalls wären Sie wohl nur ein "Verwalter" mehr.

 

Wolfgang Freudenberger

SPD Ortsvorsitzender

Reichertshofen

 

 

 

 

 
 

Zum Thema Bildung

Bildung bitte hier klicken

 

Termine aus dem Landkreis

Alle Termine öffnen.

03.05.2019, 19:00 Uhr Maibockanstich SPD OV Reichertshofen mit dem Liedermacher Sepp Raith

Alle Termine

 

Besucherzahlen

Besucher:293617
Heute:20
Online:1
 

...

 

Wetter-Online